jgl_edited_edited.jpg

therapiePUNKT WERK

Liebe Patienten und Patientinnen,

herzlich willkommen in der Physiotherapie im Werksviertel.

 

Ab sofort bieten wir den gewohnt hohen Service und unsere umfassende physiotherapeutische Leistung allen privat und gesetzlich versicherten Patienten auf Rezept in unseren neuen Praxisräumlichkeiten im Plaza Nahversorgungszentrum, Hanne-Hiob-Str. 6, im 1.OG an.

Sie erhalten bei uns nicht nur die verordnete Therapie auf höchstem Niveau, wir beraten Sie auch gern, wie Sie Ihren Heilungsprozess selbst optimal unterstützen können. Zur Stabilisation Ihrer Gesundheit bieten wir Ihnen einen attraktiven und diskreten Trainingsraum. Neben der Behandlungsqualität und den Trainingsmöglichkeiten legen wir besonderen Wert auf einen persönlichen, herzlichen und diskreten Umgang mit Ihnen.

In enger Zusammenarbeit mit unseren Nachbarn im PLAZA Gesundheit + Sport Komplex im neuen Werksviertel bieten wir Ihnen Physiotherapie und Gesundheitstraining auf höchstem Niveau und in spannenden Varianten

Was können wir heute für Ihre Gesundheit tun?

therapiePUNKT – Wir machen Physiotherapie & Training verlässlich verfügbar!

Terminplan

Kontakt & Terminvereinbarung

Adresse:

Hanne-Hiob-Str. 6, 81671 München
Eingang Links, 1. OG

 

Telefon:

089 / 54 84 58 78

E-Mail: werksviertel@therapiepunkt.de

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag:

08:00 – 20:00 Uhr

Freitag:

08:00 – 16:00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten sind wir gerne, nach Vereinbarung, für Sie da.

Aktuelle Corona Info

Seit dem 23.08.2021 gilt bayernweit die vorgeschriebene 3G-Regel. Dies betrifft allerdings nicht die physiotherapeutische Behandlung. Lediglich für unsere Zusatzleistungen ohne Rezept wie Massagen und der Trainingsbereich gilt die 3G-Regel. Diese Patienten müssen beim Betreten der Praxis nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. Wer nicht vollständig geimpft oder genesen ist, muss künftig einen neg. PCR-Test (maximal 48 Stunden her) / neg. Schnelltests (max 24h her) vorlegen.

Weiterhin gilt die Maskenpflicht in allen Bereichen.

Ab dem 02.09.2021 müssen Sie jedoch keine FFP2-Maske mehr tragen, sondern dürfen auch alternativ eine medizinische Maske (OP-Maske) nutzen. Wir würden Sie dennoch bitten, zu unser aller Sicherheit eine FFP2-Maske zu tragen.