Suche
  • Simon Gebhart

Fit und Aktiv im Arbeitsalltag

974 Schritte! Neulich habe ich, wie aktuell sicherlich viele von euch, einen kompletten Tag im Homeoffice vor meinem PC verbracht. Als ich abends ins Bett bin standen auf meiner Fitnessuhr nicht einmal 1.000 Schritte für den ganzen Tag. In diesem Moment bin ich echt erschrocken. Normalerweise stehen nach einem einigermaßen aktiven Tag ungefähr 7.000 Schritte auf meiner Uhr. Leider reicht der Weg vom Schreibtisch zum Klo und zurück nicht aus um auf diese Anzahl zu kommen.

Also habe ich mir Gedanken gemacht, wie man es trotz Homeoffice und Schreibtischjob schafft genügend Bewegung in seinen Arbeitsalltag zu integrieren.

Damit Ihr künftig auch fitter und gesünder lebt habe ich euch meine fünf besten Tipps zusammengefasst:

1) Versucht oft zu stehen:

Ständiges Sitzen ist Gift für den Körper. Das Gegenmittel: Stehen.

Mir ist natürlich klar, dass man keine Mails im Stehen schreiben kann, jedoch kann man oftmals im Stehen telefonieren, sich mit Kollegen austauschen, oder einen Kaffee trinken. Am besten wäre natürlich ein Schreibtisch an dem man auch im Stehen Arbeiten kann. Wer ständig sitzt bekommt oft Rücken- und Nackenbeschwerden und hat ein größeres Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung. Wer bei der Arbeit steht, hilft seinem Kreislauf, entlastet Nacken und Rücken und steigert sogar seine Denkleistung.


2) Geht in eurer Mittagspause spazieren:

Natürlich ist die Pause auch zum Essen da und sollte hauptsächlich dafür genutzt werden. Wenn Ihr jedoch noch ein paar Minuten Zeit habt, könnt Ihr euch ein bisschen an der frischen Luft bewegen und neue Energie tanken. Gehen ist nämlich ein echter Superheld. Es steigert nicht nur das Wohlbefinden, sondern senkt auch das Risiko Diabetes, Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Alzheimer zu bekommen. Außerdem macht Gehen fit, hilft beim Abnehmen, reduziert Stress und lindert Rückenschmerzen. Also wenn das nicht genug Gründe sind täglich ein bisschen spazieren zu gehen.


3) Gestallte deinen Arbeitsplatz dynamisch:

Mit diesem Trick bist du “gezwungen“ regelmäßig aufzustehen: Stelle beispielsweise den Papierkorb auf die andere Seite des Raums, oder lege dein Handy ein paar Meter vom Schreibtisch weg, sodass du zum telefonieren aufstehen musst. Natürlich solltest du trotz dieser Änderungen noch zügig und strukturiert arbeiten können, jedoch wird es dir helfen deinen Arbeitsalltag aktiver zu gestallten.


4) Für alle die, die nicht im Homeoffice arbeiten:

Hier könnt Ihr mit dem Arbeitsweg echte Wunder bewirken. Am besten wäre es natürlich zur Fuß, oder mit dem Rad zu fahren. Wer dies jedoch nicht möchte, kann eine Station früher aus dem Bus aussteigen, oder mit dem Auto ein bisschen von der Arbeit weg parken. Auch in der Arbeit, könnt Ihr die Treppen nehmen, statt Aufzug zu fahren, oder die weiter entfernte Toilette aufsuchen um ein paar Schritte zu gehen.


5) 4 Übungen für zwischen durch:

Als fünften und letzten Punkt habe ich euch ein kleines Handout mit vier Übungen für zwischendurch erstellt. Diese könnt Ihr in Alltagskleidung immer und überall durchführen.


hl_Handout_ Blog Fit und aktiv am Arbeit
.
Download • 318KB

Wir Ihr seht kann man mit ein paar kleinen Tricks jeden Beruf ein wenig aktiver gestalten. Ich gehe seitdem ich regelmäßig im Homeoffice bin, fast jeden Tag nach, oder vor der Arbeit noch für knapp eine Stunde spazieren. Auch wenn ich mich manchmal ein wenig überwinden muss raus zu gehen, bin ich jedes Mal froh es gemacht zu haben. Ich habe seitdem viel seltener Kopfschmerzen und meine Rückenprobleme sind verschwunden. Außerdem bin ich wacher und konzentrierter bei der Arbeit.

Zu all diesen Tipps solltet Ihr natürlich trotzdem, auf eure Ernährung achten und regelmäßig Sport treiben um langfristig fit zu bleiben. Ich hoffe ich konnte euch zeigen, wie Ihr mit wenig Aufwand trotz Arbeit fit und aktiv bleiben könnt. Ihr habt es selbst in der Hand und könnt eurem Körper regelmäßig etwas Gutes tun.

Ich denk an euch, wenn ich das nächste Mal spazieren gehe ;-).

Auf eine gesunde, gemeinsame Zeit

Euer Simon



19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen